Nordumfahrung Hallbergmoos

Die Gemeinde Hallbergmoos beabsichtigt zur Verbesserung der Verkehrsverhältnisse im Norden von Hallbergmoos den Neubau einer Straßenverbindung zwischen dem bestehenden Kreisverkehrsplatz an der Ludwigstraße Ecke „Am Söldnermoos“ im Westen und der Kreisstraße FS 11 (Verlängerung der Theresienstraße) im Osten.
Die Gesamtlänge der Nordumfahrung beträgt ca. 1100 m zusätzlich der Anschlüsse am neuen Kreisverkehr auf der Ostseite.
Der Ludwigskanal wird mittels einer neuen Brücke überquert.

Unser Büro erhielt den Auftrag für die Planung, Ausschreibung und Bauleitung.

Die Maßnahme wurde im September 2018 begonnen. Die Fertigstellung erfolgte wie geplant im August 2019.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

error: Content is protected !!